Vorfreude auf das Beethovenfest #10

In unserer Reihe Vorfreude auf das Beethovenfest erzählen Künstler, worauf sie sich bei ihrem Auftritt beim Beethovenfest Bonn 2012 besonders freuen. Hier berichtet Midori Seiler von dem choreographischen Konzert, das die Akademie für Alte Musik Berlin am 20.9. und 21.9. in der Bundeskunsthalle zeigen wird. Das Besondere daran ist, dass die Musik szenisch umgesetzt wird. Ein paar Ausschnitte des Konzerts auf Youtube lassen ahnen, wie beeindruckend das Konzert live sein wird.

Weitere neue Vorfreude-Videos:

Vorfreude #9:András Schiff spielt beim Klaviersonaten-Zyklus 2012 und 2013 alle Klaviersonaten Beethovens und hebt hervor, wie sehr man in Sachen Beethoven in Bonn an der Quelle ist.

Vorfreude #8: Viviane Hagner erzählt von ihrer Faszination für das Violinkonzert von Unsuk Chin, das sie am 3.10. beim Beethovenfest Bonn spielen wird.

Vorfreude auf das Beethovenfest

In unserer Reihe „Vorfreude auf das Beethovenfest“ haben wir Künstler befragt, worauf sie sich bei ihrem Konzert beim Beethovenfest am meisten freuen. Hier das neueste Video mit Florian Donderer, dem Konzertmeister der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen.

Vorfreude #7 – Florian Donderer

Beim Beethovenfest spielt Die Deutsche Kammerphilharmonie Bremen am 30.9. in der Beethovenhalle unter anderem Erkki-Sven Tüürs »Questions …« für Männerstimmen und Streicher.

Die Deutsche Kammerphilharmonie ist auch am 14.9. beim Beethovenfest zu Gast und spielt dann die Missa solemnis (siehe Video: Vorfreude #5 – Florian Donderer).

Weitere Videos der Vorfreude-Reihe sind:

Vorfreude #6 – Pierre-Laurent Aimard

Vorfreude #5 – Florian Donderer

Vorfreude #4 – Jukka-Pekka Saraste

Vorfreude #3 – Hana Svobodova

Vorfreude #2 – Tugan Sokhiev

Vorfreude #1 – Patricia Kopatchinskaja